#13 Q&A – Jascha über den Schatz der Psychedelik, Loslassen und eine psychedelische Kultur der Zukunft

1. Oktober 2020|Podcast|
Jascha Renner Set Setting Podcast Psychedelika

#13 Q&A – Jascha über den Schatz der Psychedelik, Loslassen und eine psychedelische Kultur der Zukunft

Jascha Renner Set Setting Podcast Psychedelika


In meiner zweiten Solo-Episode beantworte ich interessante Fragen aus der Set&Setting Community. Ich beschreibe unter anderem, was loslassen für mich bedeutet und wie ich dabei genau vorgehe. Viele Menschen haben Schwierigkeiten damit, die Kontrolle abzugeben. Doch die Tiefe einer psychedelischen Erfahrung hängt maßgeblich davon ab.



Außerdem erkläre ich, was der tschechische Psychotherapeut und Psychiater Stanislav Grof unter einem COEX-System versteht und wie uns dieses Wissen bei der Traumabewältigung mit Psychedelika helfen kann. Das entsprechende Buch haben wir unten in den Shownotes verlinkt.
Auch wenn seit vielen Jahren wissenschaftliche Beweise dafür gesammelt werden, dass Psychedelika ein unglaubliches Potenzial zur persönlichen Weiterentwicklung und Heilung psychischer Krankheiten bieten, werden sie in unserer Gesellschaft noch lange nicht für das gehalten, was sie wirklich sein können. Und das, obwohl diese wertvollen Moleküle sogar einen gesellschaftlichen Wandel ermöglichen würden.
Falls du bereits psychedelische Reise gemacht hast; wissen deine Eltern, deine Freunde davon? Wir sollten uns nicht davor scheuen, über unsere persönlichen Erfahrungen zu sprechen. Denn wir alle können zur Normalisierung von Psychedelika beitragen, sodass unsere “Bubble” immer größer wird. Ich würde mich freuen, wenn du mir zu dieser Episode Feedback geben könntest.

Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Community.
Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!
Dein Jascha von Set&Setting

Mehr zu Set & Setting

NEUESTE BEITRÄGE

BESUCHE
UNSERE RETREATS

Reise zu dir selbst auf unserem professionell begleiteten Retreat und entdecke das lebensverändernde Potenzial von Psychedelika.

UNSER PSYCHEDELISCHES FACILITATOR-TRAINING

Lerne einen psychedelischen Raum des Verständnisses, der Sicherheit und der Unterstützung zu schaffen. Erfahre in dieser Ausbildung, wie du für andere Reisende ein sicherer Hafen werden kannst.

PSYCHEDELIKA
VERSTEHEN & NUTZEN

Erlerne mit unserem
Psychedelika-Kurs Wege für
deine Transformation.

MIT MICRODOSING DEN
ALLTAG VERBESSERN

Erlerne mit unserem Microdosing-Kurs Möglichkeiten, wie du Microdosing für deinen Alltag nutzen kannst und besser mit Ängsten und negativen Gedanken und Emotionen umzugehen lernst.

Ähnliche Beiträge

  • #153 Geheime Drogen-Experimente der Nazis und der CIA (mit Norman Ohler)

    Norman Ohler deckt die bisher unbekannte Rolle von Drogen im Dritten Reich auf. Denn neben Methamphetamin, haben die Nazis auch Opioide und Meskalin für verschiedene Zwecke verwendet. Ebenfalls erklärt Norman die Entwicklung von LSD nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zum Verbot. Dabei thematisiert er die LSD-Experimente, welche die CIA an Menschen durchführte.

  • #152 Psychedelika: 5 Gefahren, über die niemand spricht (mit Jascha Renner)

    Jascha deckt die fünf größten Gefahren und Risiken beim Konsum von Psychedelika auf. Von unerwarteten Langzeitfolgen durch intensive Trips über toxische Selbstliebe und Identitätskrisen bis hin zu “psychedelic Bypassing” und dem “Guru-Effekt” erkunden wir jede Auswirkung dieser mächtigen Substanzen.

  • #151 Profit mit Heilung: Psychedelisches Business mit Lionel und Jascha

    Sowohl Lionel als auch ich haben mehrere deutschsprachige Unternehmen mit Psychedelika-Bezug gegründet und uns damit auf einen bisher unbekannten Geschäftszweig begeben. Nun bekommst du erstmals einen ehrlichen Einblick in unser Geschäftsleben und eine Vision für die Zukunft des psychedelischen Unternehmertums.