#146 Wird traumatisiert sein zum Trend? Ein psychologischer Tiefgang mit Georg Reyes | Traumaawareness | Bedeutung von Glück | Emotionale Balance | Psychedelika als Türöffner



Das Thema Traumata erlebt aktuell einen Trend – jeder spricht davon, traumatisiert zu sein und der Begriff Trauma taucht immer wieder in verschiedenen Kontexten auf. Doch was steckt dahinter? Wie wirken sich Traumata auf uns aus? Was sind Entwicklungstrauma? Und wie können Traumata geheilt werden? Georg Reyes arbeitet als psychologischer Berater in der Traumatherapie und ist Coach für emotionale Heilung. Er unterstützt Menschen, die von dem Gefühl nicht genug zu sein geplagt werden und sich aus festgefahrenen Mustern und toxischer Selbstabwertung befreien möchten.




In der 146. Episode des SET & SETTING Podcasts tauchen Jascha und Traumaberater Georg Reyes tief in das Thema Traumata und ihre Bedeutung ein. Dabei besprechen die beiden, was glücklich sein bedeutet, wie du emotionale Balance schaffst und wie dein Ego und dein Umfeld mit Traumata in Verbindung stehen. Ebenfalls erfährst du, wieso Spiritualität oft genutzt wird, um vor den eigentlichen Problemen zu flüchten und wie Psychedelika als Türöffner verwendet werden können, um Traumata zu finden.


Viel Spaß mit dieser Episode!
Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh
Unlock Your Self Coaching: https://www.jascharenner.com
Infos zum nächsten SET & SETTING Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/
Diskutiere mit auf Facebook in der SET & SETTING Community: https://bit.ly/3DT8dht
Trage dich für die SET & SETTING News ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/
Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!
Dein Jascha von SET & SETTING

Mehr zu SET & SETTING

Mehr zu GEORG REYES