Blauer Lotus

6. November 2023|Psychedelika-Guide|
Blauer Lotus Banner Molekül

Der Ultimative Blauer Lotus Guide (Anleitung, Wirkung, Risiken)

Blauer Lotus Banner Molekül

 

Auf unserer Blauer Lotus Infoseite in Deutsch findest du alle wichtigen Informationen für die sichere und verantwortungsvolle Einnahme des Blauen Lotus.

Übersicht

Der Blaue Lotus, auch bekannt als die Blaue Seerose oder Nymphaea caerulea, ist eine Pflanze mit einer langen Geschichte und Bedeutung im antiken Ägypten. Die Blume wurde entlang des Nils kultiviert und galt für die alten Ägypter als Symbol für bestimmte Gottheiten und das Königtum. Die Pflanze wurde in Kunstwerken dargestellt und hatte eine große spirituelle und kulturelle Bedeutung.

Neben ihrer symbolischen Bedeutung wurde der Blaue Lotus im alten Ägypten auch als Freizeitdroge eingesetzt. Er wurde wegen seiner aphrodisierenden und mild psychoaktiven Wirkung geschätzt und wird daher von einigen auch als die erste „Partydroge“ angesehen.

Heutzutage wird der Blaue Lotus immer noch auf der ganzen Welt wegen seiner gesundheitlichen Vorteile und seiner ansprechenden Wirkung eingesetzt. Obwohl sein zeremonieller Gebrauch nachgelassen hat, findet der Blaue Lotus noch immer Verwendung.

Blauer Lotus HQ

Wirkung des Blauen Lotus

Der Blaue Lotus kann eine Vielzahl von Wirkungen haben, obwohl die wissenschaftliche Forschung noch sehr begrenzt ist. Viele der behaupteten Wirkungen basieren auf anekdotischen Berichten. Hier sind einige der möglichen Wirkungen des Blauen Lotus:

1. Der Blaue Lotus wird von einigen Menschen verwendet, um Spannungen abzubauen und die Stimmung zu verbessern. Nutzer berichten von einem milden „High“-Gefühl, das dem von Cannabis ähnelt.

2. Zwei Hauptverbindungen im Blauen Lotus, Apomorphin und Nuciferin könnten zu einer Entspannung der Muskeln und zur Linderung von Beschwerden beitragen.

3. Viele Menschen nutzen den Blauen Lotus als Aphrodisiakum. Frühe Forschungen deuten darauf hin, dass bestimmte Verbindungen in der Pflanze möglicherweise zur Verbesserung der sexuellen Leistung beitragen könnten.

4. Der Blaue Lotus wurde traditionell für seine potenzielle Fähigkeit geschätzt, zu einem besseren Schlaf beizutragen. Nutzer berichten von einem entspannten Gefühl, das zu einer verbesserten Nachtruhe führen kann.

5. Dem Blauen Lotus wird nachgesagt, dass er dazu beitragen kann, luzide Träume zu induzieren oder deren Intensität zu verstärken.

Halluzinogene Wirkungen wie bei anderen psychoaktiven Substanzen, werden nur aus dem Harzextrakt hervorgerufen. Nicht durch das Verbrennen von getrockneten Blüten.

Die Wirkungsdauer beträgt etwa 30 – 60 Minuten.

Pharmakologie

Der Blaue Lotus ist eine Pflanze, die mehr als 20 verschiedene Antioxidantien produziert, darunter Phenole, Flavonoide und Saponine. Die höchste Konzentration dieser Verbindungen findet sich in den Blättern und Blüten der Pflanze. Die beiden wichtigsten Alkaloide im Blauen Lotus sind Apomorphin und Nuciferin.

Apomorphin ist ein psychoaktives Alkaloid und ein nicht-selektiver Dopaminagonist, was bedeutet, dass es in der Lage ist, Glücksgefühle hervorzurufen und bei Anspannung hilfreich sein kann. Nuciferin hingegen hat ähnliche Effekte, ist jedoch nicht psychoaktiv.

Insgesamt ist die Pharmakologie des Blauen Lotus noch nicht vollständig verstanden und es sind keine spezifischen Wirkstoffe nachgewiesen aber die Anwesenheit von Antioxidantien sowie psychoaktiven und anspannungslösenden Alkaloiden könnte seine potenziellen medizinischen Anwendungen erklären.

Nutzen

Der Blaue Lotus bietet eine Vielzahl von potenziellen Vorteilen für Körper und Geist. Obwohl es nicht viele wissenschaftliche Studien zu seiner Wirkung gibt, haben Nutzer dennoch viele positive Erfahrungen gemacht. Hier sind einige mögliche Nutzen des Blauen Lotus:

1. Stress- und Angstabbau: Der Blaue Lotus kann dabei helfen, Stress und Angst abzubauen. Seine subtilen und milden Effekte können eine entspannende Wirkung auf das Nervensystem haben.

2. Förderung eines erholsamen Schlafs: Viele Menschen verwenden den Blauen Lotus, um ihre Schlafqualität zu verbessern. Obwohl es keine wissenschaftlichen Studien gibt, die diese Behauptung unterstützen, berichten Nutzer von einem entspannten Gefühl, das dann zu einer besseren Nachtruhe führen kann.

3. Schärfung des Bewusstseins und der Konzentration: Der Blaue Lotus soll das Bewusstsein und die Konzentration fördern. Durch seine mögliche Fähigkeit, das Nervensystem zu entspannen, kann er eine klärende Wirkung haben und das geistige Potenzial steigern.

4. Senkung des Blutzuckerspiegels: Die Blätter des Blauen Lotus sind dafür bekannt, den Blutzuckerspiegel senken zu können.

Konsum

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den Blauen Lotus zu genießen. Hier sind einige davon:

1. Tee zubereiten:

Die Zubereitung von Blauem Lotus als Tee ist einfach. Wenn du getrocknete Blüten hast, kannst du sie wie einen Kräutertee aufbrühen. Für eine milde Dosis verwende 5 g Pflanzenmaterial, für eine stärkere Dosis 10 g. Lasse die Blüten 10-15 Minuten in heißem Wasser ziehen und trinke den Tee solange er heiß ist. Alternativ kannst du auch fertigen Blauen-Lotus-Tee in Beuteln kaufen.

2. Verdampfen des Blauen Lotus:

Besitzt du einen Vaporizer für getrocknete Kräuter, kannst du diesen ebenfalls für den Blauen Lotus verwenden. Diese Option ist besonders angenehm, da die Zubereitung nur wenige Minuten dauert und du den Vaporizer überallhin mitnehmen kannst. Beachte jedoch, dass der Blaue Lotus eine vergleichsweise niedrige Verdampfungstemperatur (zwischen 100 und 125° Celsius) benötigt. Zermahle die Blüten fein, um das beste Verdampfungserlebnis zu erzielen.

3. Blauen-Lotus-Wein herstellen:

Es gibt Hinweise darauf, dass die alten Ägypter ihren Blauen Lotus in Wein einlegten. Um ein solches Getränk herzustellen, gib einfach einige Blätter in deinen Wein und lasse sie einige Tage lang darin ziehen. Da der Blaue Lotus einen leicht bitteren Geschmack haben kann, empfiehlt es sich, ihn vor allem in Dessertweinen wie Lambrusco, Zinfandel oder Riesling zu verwenden.

Dosierung

Die Dosierung der blauen Lotusblume ist noch nicht gut erforscht. Daher gibt es keine allgemein akzeptierte Dosierung, und deshalb solltest du bei der Anwendung auch vorsichtiger sein.

Safer Use

Es liegen keine Berichte über Überdosierungen aufgrund der Einnahme vom Blauem Lotus vor. Dennoch sollte man vorsichtig sein und den Konsum dieser Pflanze nicht unbedacht angehen, um unangenehme Erfahrungen zu vermeiden. In größeren Mengen kann der Blaue Lotus Hitzewallungen oder leichte Nervosität verursachen. Es wird außerdem empfohlen, die Pflanze nicht mit anderen Drogen wie Schmerzmitteln oder Cannabis zu mischen.

Psychedelisches-Handbuch

Alles, was du über Psychedelika wissen musst, an einem Ort.

Hol dir unser kostenloses Handbuch, mit Anleitungen für LSD, Psilocybin, MDMA, Ketamin, uvm. - Dosierung, Vorbereitung, Sicherheit: Hole das meiste aus deinen Erfahrungen heraus.

Risiken

Vom Blauen Lotus gibt es noch keine ausreichenden Langzeitstudien, um die langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit zu bewerten.

Es gibt einige Risiken beim Konsum von Blauem Lotus, die berücksichtigt werden sollten. Der Blaue Lotus kann eine toxische Wirkung haben, insbesondere wenn er in großen Mengen konsumiert wird oder mit anderen Substanzen kombiniert wird. Es kann zu Übelkeit, Erbrechen, Schwindel und Verwirrung führen. Die Einnahme höherer Dosen von Blauem Lotusblütenextrakt kann auch weitere Nebenwirkungen verursachen.

Menschen mit Vorerkrankungen oder die Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme von Blauem Lotus unbedingt einen Arzt konsultieren.

Es sind jedoch bisher keine Fälle bekannt, die darauf hindeuten, dass der Blaue Lotus abhängig macht. Die beiden Hauptalkaloide binden sich zwar an Serotonin- und Dopaminrezeptoren, scheinen jedoch kein Suchtrisiko für den Konsumenten darzustellen.

Geschichte des Blauen Lotus

Der Blaue Lotus hat eine lange Geschichte, die bis ins Alte Ägypten zurückreicht. Bereits vor über 3.000 Jahren wurde die Pflanze wegen ihrer Schönheit und berauschenden Wirkung an den Ufern des Nils angebaut. Sie war eng mit ägyptischen Gottheiten wie Osiris, Nefertem und Ra verbunden und wurde sowohl als religiöses Sakrament als auch als Freizeitdroge verwendet. Die Blume spielte eine wichtige Rolle in religiösen Zeremonien, um höhere Bewusstseinsebenen zu erreichen und eine Verbindung zum Göttlichen herzustellen. Die alten Ägypter kannten die psychoaktive Wirkung des Blauen Lotus und verwendeten ihn in Gräbern und rituellen Gefäßen.

Über die Jahrtausende geriet die Pflanze in Vergessenheit, wurde aber dank archäologischer Entdeckungen wiederbelebt. Heutzutage wird der Blaue Lotus von Menschen auf der ganzen Welt angebaut, um seine Schönheit und seine Wirkungen zu genießen. Obwohl er eine Wasserlilie ist, hat der Blaue Lotus eine bedeutende Geschichte in der menschlichen Kultur aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften.

Legalität

In den meisten Ländern – auch in Deutschland, der Schweiz und in Österreich – ist der Besitz, der Handel und der Konsum des Blauen Lotus völlig legal.

Blauer Lotus kaufen

Es empfiehlt sich, den Blauen Lotus nur bei vertrauenswürdigen Händlern zu bestellen, damit du genau weißt, was du konsumierst.

Meistens kannst du den Blauen Lotus in Form von getrockneten Blüten kaufen. Wir empfehlen dir die Blüten von Kopfnote, die du über unseren Psychedelika-Shop erwerben kannst. Dieses Blütenmaterial der Blauen Lilie stammt von Farmern in Thailand, die den blauen Lotus biologisch und pestizidfrei anbauen.

Im Legale-Psychedelika-Shop findest du darüber hinaus auch alle weiteren legalen Psychedelika, die in Deutschland derzeit erlaubt sind. Falls du dir unsicher bist, welche Substanz hierbei die Richtige für dich ist, empfehlen wir dir unsere Psychedelika-Beratung.

NEUESTE BEITRÄGE

BESUCHE
UNSERE RETREATS

Reise zu dir selbst auf unserem professionell begleiteten Retreat und entdecke das lebensverändernde Potenzial von Psychedelika.

UNSER PSYCHEDELISCHES FACILITATOR-TRAINING

Lerne einen psychedelischen Raum des Verständnisses, der Sicherheit und der Unterstützung zu schaffen. Erfahre in dieser Ausbildung, wie du für andere Reisende ein sicherer Hafen werden kannst.

PSYCHEDELIKA
VERSTEHEN & NUTZEN

Erlerne mit unserem
Psychedelika-Kurs Wege für
deine Transformation.

MIT MICRODOSING DEN
ALLTAG VERBESSERN

Erlerne mit unserem Microdosing-Kurs Möglichkeiten, wie du Microdosing für deinen Alltag nutzen kannst und besser mit Ängsten und negativen Gedanken und Emotionen umzugehen lernst.

Ähnliche Beiträge

  • 1T-LSD

    Die Ultimative 1T-LSD Anleitung (Wirkung, Risiken, Legalität)   Auf unserer 1T-LSD Infoseite in Deutsch findest du alle wichtigen Informationen für die sichere, verantwortungsvolle und strukturierte Einnahme von [...]

  • 1D-AL-LAD

    Der Ultimative 1D-AL-LAD Guide (Anleitung, Risiken, Legalität)   Auf unserer 1D-AL-LAD Infoseite in Deutsch findest du alle wichtigen Informationen für die sichere, verantwortungsvolle und strukturierte Einnahme von [...]

  • Die Ultimative Ketamin Anleitung (Dosierung, Risiken, Nutzen)

    Die Ultimative Ketamin Anleitung (Dosierung, Risiken, Nutzen) Übersicht Ketamin (2-(2-Chlorophenyl)-2-(methylamino)cyclohexanon) ist ein dissoziatives Anästhetikum und ein Halluzinogen, das zur Klasse der Arylcyclohexylamine gehört. Es [...]